AVENTURA SPEZIAL TENERIFFA

Bei dieser Aventura Spezial Teneriffa - Wanderreise haben wir für Sie unsere persönlichen Top-Wanderungen zu einem Wanderpacket geschnürt.

About

Die Wanderungen sind so angelegt, dass sie die unterschiedlichsten Wandergebiete Teneriffas kennen lernen.

Durch die Besteigung des Teide, mit 3718m der höchste Berg Spaniens, und einem eindrucksvollen Sonnenaufgang am Pico del Teide wird diese Wanderreise auf Teneriffa für Sie unvergesslich bleiben.

Genießen Sie eine individuelle Betreuung während der Wanderreise. Wir haben für Sie eine ganz besondere Teneriffa - Wanderreise zusammen gestellt. Erleben Sie eine außergewöhnliche Wanderreise auf Teneriffa

Ihre Aventura Spezial Wanderreise Art der Wanderreise: Wandern Wanderniveau: mittelschwer, Teidebesteigung schwer Dauer in Tagen: 8 Termine: siehe unten Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen Maximale Gruppengröße: 15 Personen

So wohnen Sie:

4 Sterne Plus Wohlefühl - Charakter

Das Hotel „Puerto Palace“ ist ein 4-Sterne Hotel und etwa 15 Gehminuten vom Stadtzentrum oder vom Strand „Playa Jadin“ entfernt. Zum zentralen Busbahnhof in Puerto de la Cruz sind es ca.10 Gehminuten.

Programm:

1. Tag Samstag - Anreise Puerto de la Cruz * Ankunft Teneriffa * Flughafentransfer zum Hotel in Puerto de la Cruz * Infoabend im Hotel mit Vorstellung der Wanderungen und wichtigen Tipps zur Wanderreise Teneriffa

2. Tag Sonntag - Mondlandschaft Drei unterschiedliche Vulkanlandschaften in einer Wanderung. Tourenstart ist in den Las Canadas und wir steigen den Vulkanberg Guajara empor. Über einen Passweg geht die Wanderung zur schwarzen Mondlandschaft. Kohlrabenschwarze Vulkanasche und tiefschwarze kegelförmige Vulkanfelsen bilden einen starken Kontrast zum strahlend blauen Himmel. Weiter geht es zur Piasaje Lunar, zur weißen Mondlandschaft. Mitten im Wald tauchen die weißen, pyramidenförmigen Tuffsteingebilde auf. Gehzeit: 4 Stunden mittlere Wanderung auf 300m / ab 800m

3.Tag Montag - Tabaiba-Pass Der Kammweg des Cumbre de Baracan mit Ausblicken auf das schroffe Tenogebirge und das liebliche El Palmar - Tal führt uns auf die Teno – Hochebene. Vom verschlafenen Nest Teno Alto wandern wir weiter auf einer der schönsten Hochebenen auf Teneriffa. Von hier bieten sich tolle Ausblicke auf La Palma und La Gomera. Der Abstiegsweg führt uns nach Punta del Teno, einer einsamen Landzunge mit zwei Leuchttürmen und einem phantastischen Blick auf die Steilküste von Los Gigantes. Eine stille Badebucht lädt zum baden ein. Gehzeit: 3 Stunden mittlere Wanderung auf 200m / ab 950m

4. und 5. Tag Dienstag Mittwoch - El Teide 3718m Zweitagestour! Das ultimative Urlaubserlebnis innerhalb der Teneriffa Wanderreise - die Teidebesteigung mit Übernachtung auf 3200m und Sonnenaufgang auf dem Pico del Teide 3718m. Wir fahren bis auf 2000m Höhe und besuchen hier das Informationscenter im Nationalpark. Von Montana Blanca (2350 Höhenmeter) beginnt am Nachmittag der Aufstieg. An den Teide-Eiern (Huevos del Teide) vorbei bis zur Höhe von 3200m. Hier befindet sich das Refugio „Alvavista“. In dieser einfachen Berghütte haben wir unser Nachtquartier. Wir beobachten den Sonnenuntergang, das Abendlicht taucht die Vulkanlandschaft in glühend gelbrötliche Farben und träumen später unter glasklarem, grandiosen Sternhimmel. Machen Sie auch eine interessante Reise nach Kanada. Gehe zu: eta-kanada-visums.de für weitere Informationen.

Sonnenaufgang am Teide Früh am nächsten Tag, es ist noch stockfinster, wandern wir Richtung Teidegipfel. Stirnlampen beleuchten uns den Weg, über uns funkeln Sterne am Firmament. Nach ca.2 Stunden Aufstieg erreichen wir den Kraterrand. Aus der Dunkelheit der Nacht wird ein Morgenrot und wir beobachten einen phantastischen Sonnenaufgang über den Wolken. Die Insel Teneriffa erwacht. Ein Erlebnis, das wir nicht mehr vergessen werden. Mit der Seilbahn fahren wir zurück auf 2200m und setzen von dort die Rückreise nach Puerto de la Cruz an. Der übrige Tag steht zur freien Verfügung. Gehzeit: 4 Stunden anspruchsvolle Wanderung auf 1700m / ab 0m (wegen der Höhe) Die Talfahrt mit der Seilbahn ist nicht im Reisepreis enthalten.(12.50€ pPerson)

Die letzten zwei Tage

6. Tag Donnerstag - Mascaschlucht und Delphine Das traumhafte gelegene Dörfchen Masca ist unser Ausgangspunkt zum 2.Highlight innerhalb der Wanderreise Teneriffa. Den Berghang hinab wandernd, steigen wenig später beeindruckende Felsformationen empor und aufragende Steilwände bis 600m lassen uns winzig erscheinen. Vom schönen Naturstrand am Ende der Schlucht bringt uns ein Boot hinaus zu den Delphinen, die wir in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können. Bademöglichkeit. Gehzeit: 4 Stunden mittel - schwere Wanderung auf 0m / ab 600m

7. Tag Freitag Das ursprüngliche Teneriffa – Anagagebirge Eine der eindruckvollsten Wanderung im Anagagebirge. Im Dörfchen Taganana starten wir auf einem phantastischer Küstenwanderweg mit traumhaften Ausblicken auf eine bizarre Steilküste. Wir wandern vorbei an einsamen Gehöften und einer einzigartigen Naturlandschaft. Vom Playa de Tamadite steigen wir zur malerischen gelegenen Ansiedlung von Afur. In der „Bar Jose“ stärken